Textland – Made in Germany

Der Reader »TEXTLAND – Made in Germany« versammelt eine Auswahl an Stimmen deutscher Gegenwartsliteratur, die in Form von Erzählungen, Gedichten und Essays Denkräume eröffnen – und in ihrer literarischen Fiktionalität vor allem starke, gesellschaftspolitische Akzente setzen.
Das zweitägige TEXTLAND-Literaturfest startet am Samstag, 15. September mit einem vielseitigen Programm zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur in der Evangelischen Akademie Frankfurt.

Zum Buch