Erika Schellenberger-Diederich

In diesem Wald findest du nichts mehr

Erika Schellenberger-Diederich / Projekt SchreibKunst

SchreibKunst – Schülerinnen und Schüler schreiben mit Autoren und Autorinnen
392 Seiten.
Broschur.
ISBN 978-3-945400-98-2

18,00 

Beschreibung

»Schreiben heißt Aufheben…« Eva Demski*

Gedichte, Kurzgeschichten und Erzählungen sind wirklich ganz besondere Werkstücke, denn das Medium dieser Kunstform ist allein Sprache, Schrift und Text.
Das Landesprogramm »SchreibKunst – Schüler schreiben mit Autoren« des Hessischen Kultusministeriums bietet Schülerinnen und Schülern nicht nur Raum und Zeit, sondern auch ein professionelles Coaching, das weit über das übliche Maß ästhetisch-literaler Bildungsangebote hinausgeht.

Renommierte Autoren wie Sherko Fatah, Thomas Hettche, Dalibor Marković und Lars Ruppel und Autorinnen wie Silke Scheuermann, Dominique Macri, Dilek Güngör, Anne Reinecke und Eva Demski führten in diesem Rahmen an hessischen Schulen Schreibwerkstätten durch. Die harte Arbeit der Schüler und Schülerinnen, nämlich das wiederholte Überarbeiten, Streichen, Verdichten, ja das Feilen am Text, ist vergleichbar mit der Arbeit eines bildenden Künstlers an seiner Skulptur, die schließlich in einer Ausstellung mit schöner Vernissage der Öffentlichkeit präsentiert wird. Geschriebenes will aber gedruckt und gelesen werden! Diese Buchpublikation ist – im Sinne eines bewahrenden Archivs wertvoller Gedanken und Geschichten – für jeden Teilnehmer eine große Ehre und Anerkennung, oder um mit Robert Gernhardt zu sprechen: Wer schreibt, bleibt…!

*Eva Demski ist Schirmherrin des hessischen Landesprogramms »SchreibKunst – Schüler schreiben mit Autoren«

Diese Buchpublikation ist Ausdruck öffentlicher Wertschätzung der zarten Pflanze literarischer Nachwuchsförderung im Kontext ›Literatur von und für Jugendliche‹

Siehe auch:

 

Freiheit sucht Weg

Der Gurkenmann und andere Geschichten