Gespräch mit Philipp Mosetter im Hessischen Rundfunk

Im Roman geht es in tatsächlich um Kurt, der nicht nur zur Legende wird oder zur Ikone, sondern zur Legende unter den Ikonen. Am Ende aber bleibt ihm nichts. Wie der Werbefachmann Kurt mit ungewöhnlichen Strategien und Gegen-den Strich-Denken steil aufsteigt und tief unter die formelhafte Marktpolitik fällt, erzählt Mossetter im Gespräch mit Martin Maria Schwarz im hr2-Kulturfrühstück in gewohnt komischer Form.

Zum Buch