Mare Manuscha – Innenansichten aus Leben und Kultur der Sinti & Roma

In diesem Band melden sich Künstlerinnen und Künstler mit Roma- oder Sinti-Hintergrund selbstbewusst zu Wort. Romeo Franz und Cornelia Wilß trafen ihre dreizehn Gesprächspartner und aus unterschiedlichen europäischen Ländern an verschiedenen Orten in Deutschland. Der Fotograf Alexander Paul Englert hat sie auf ihren Streifzügen begleitet. Seine Porträts und die biografischen Interviews geben einen tiefen Einblick in das Kunstschaffen und das politische Engagement der Befragten.

Buchpremiere auf dem Roma-Day-Festival in Stuttgart am 8. April 2019 um 20 Uhr im Theater am Olgaeck, Charlottenstraße 44, 70182 Stuttgart

Save the date: Buchpräsentation am 23. Mai 2019 um 19 Uhr in der Heinrich Böll Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Zum Buch