Volker Michels

Impulse zur Humanisierung

Ein Gespräch zur Aktualität des Dichters mit Volker Michels
92 Seiten. Gebunden mit Schutzumschlag,
Format 130 x 190 mm

 

12,00 

Kategorie:

Beschreibung

Impulse zur Humanisierung. Ein Gespräch zur Aktualität des Dichters mit Volker Michels
»Er macht uns Mut, unsere Veranlagungen und Begabungen, die uns von den Mitmenschen unterscheiden, nicht als normwidrige Marotten wahrzunehmen und irgendeinem Durchschnitt anzupassen, sondern sie als Chance zu einem eigenständigen Leben zu begreifen und zu verwirklichen. Das zu erkennen, ist vor allem in der Jugend wichtig, in einem Alter, wo die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Darum hat Hesse auch so viele junge Leser nicht zuletzt in den asiatischen Ländern, wo heute ja das Individuelle zugunsten einer leistungsorientierten Konformität eher unterdrückt als gefördert wird.«    Volker Michels über Hermann Hesse

Volker Michels, geboren 1943 in Villingen, wurde als Herausgeber zahlreicher Editionen von zu Unrecht vernachlässigten Autoren des 18. bis 20. Jahrhunderts bekannt, insbesondere des umfangreichen literarischen, brieflichen und bildnerischen Nachlasses von Hermann Hesse.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-9815893-6-8

Erscheinungsjahr

2014

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Impulse zur Humanisierung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.