Oscar  Wilde Oscar Wilde, Foto: Napoleon Sarony

Oscar Wilde

Oscar Wilde wurde am 16.10.1854 in Dublin geboren. Sein außerordentliches Talent zur Selbstdarstellung kam besonders durch seine Redegewandtheit und sein sicheres Auftreten zum Ausdruck. Mit lieblicher Stimme brachte er aphoristisch seine Existenz zum Ausdruck. 1895 wird Wilde wegen seiner Beziehung zu Lord Alfred Douglas zur Höchststrafe von zwei Jahren Zuchthaus und harter Zwangsarbeit verurteilt. Am 30.11.1900 stirbt Wilde in Paris an den Folgen einer Ohrverletzung, die er sich während seiner Haft zugezogen hatte.

Oscar Wilde: »Lord Arthur Saviles Verbrechen«